Samstag, 25. Februar 2017

EIN KÖFFERCHEN VOLL..............

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

Bei mir steht seit ein paar Tagen ein Köfferchen........


.....und dieses kleine Köfferchen ist voll......
.....oder besser gesagt bewohnt!


Gefüllt mit kleinen Hasenpüppchen!


Meine erste Puppe nähte ich bereits in meiner Jugend im Handarbeitsunterricht!
Immer wieder sind Puppen und Püppchen entstanden,
als Geschenke oder für meine Kinder.......
Eine Arbeit, welche ich geradezu liebe,
und mich nun schon seit vielen, vielen Jahren begleitet.


Ja, und jetzt hat es mich wiedermal gepackt :-)
.....und es ist eine kleine Hasenbande entstanden!


Inspiriert von unzähligen wunderschönen Bildern im Netz und
zahlreichen, zauberhaften Puppenblogs!
Es würde hier den Rahmen sprengen, wenn ich sie alle erwähnen würde!


Trotzdem, lege ich euch an`s Herz,
einen ganz besonderen Blog zu besuchen!
Barbara ist eine so herzlich, liebe Puppenmutter
und was sie so zaubert ist einfach aller-allerliebst!


Stöbert man so durch ihren Blog und liebt Puppen und Püppchen,
ja dann schlägt einem das Herz einfach höher!
Liebe Barbara, falls du hier liest,
schicke ich dir ein liebes Dankeschön für deine Inspirationen!


Meine kleinen Hasen- Handpüppchen,
werden wohl dieses Jahr in den Osternestchen, zwischen
 "Schoggieili" und Ostersüssigkeiten ihr Plätzchen finden.


Es muss ja nicht immer ein "Schoggihase" zu Ostern sein :-)))
Oder, was meint ihr meine Lieben?


Ja, ja Frau Wichtelhüsli ist schon ganz 
vom Hasenfieber infiziert.....!!!!!
Aber ich fand sie so süß, das ich einfach,
 fast nicht aufhören konnte sie zu nähen!
So kann es einem ergehen :-)


Nun, aber genug für heute!
Ich bedanke mich ganz lieb bei euch,
meine Lieben, für euer Besüchlein hier und euer Verweilen.

Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes Wochenende!
Lasst es euch gut gehen und gebt euch sorg!
Herzlichst
eure
Yvonne

Freitag, 17. Februar 2017

EIN HAUCH........

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

ein Hauch von Frühling huschte durch mein Atelier!


Eine Frühlingselfe in zartrosa,
war kurz zu Gast bei mir!


Ja, nur kurz war sie in meinem Atelier und schon wurde sie
von lieben Händen in ein neues Zuhause getragen!


Doch für ein paar Fotos für euch, meine Lieben,
hat es doch noch gereicht!
Die kleine Frühlingselfe habe ich aus einer feinen Merinowolle und Seide gefilzt,
sie sitzt auf einem umfilzten Fluss-Stein, 
welcher mit kleinen Seidenröschen verziert ist!
Da ich mich so in die Kleine verliebt habe,
werde ich sicher schon bald wieder, 
meine Filznadel und die zarte Wolle hervor holen!




Jetzt kommt noch ein großes Dankeschön!


Schaut mal, meine Lieben,
was ich wundervolles gewonnen habe!
Die liebe Fanny vom zauberhaften Blog 
Fanny`s liebste feierte Bloggeburtstag,
und hatte für uns ein ganz zauberhaftes Give Away!


Wie habe ich mich gefreut, 
als ich lesen durfte, das eines der Lose auf mich gefallen ist!
Hach, was bin ich doch für ein Glückspilz! 
In dem liebevollen Paket von Fanny, 
kam ein traumhaft schönes Set von Greengate zum Vorschein!
Liebe Fanny, nochmals auf diesem Weg,
ein ganz dickes und liebes Dankeschön!
Sei ganz herzlich gedrückt.


Da schon wieder Freitag ist,
wünsche ich euch jetzt schon ein
zauberhaftes Wochenende.
Lasst es euch gut gehen!
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Dienstag, 14. Februar 2017

HAPPY VALENTINE`S DAY

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

ich wünsche euch einen zauberhaften,
wunderschönen Valentine`s Tag!
💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕


💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕

"WIR SIND BEIDE NICHT PERFEKT!
ABER PERFEKT FÜR EINANDER"! 

💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕💕


Die Anleitung / DIY 
für die Bonboniere mit dem Möbelknopf,
findet ihr in meiner letzten Post!
Oder HIER!


Natürlich wünsche ich,
auch all jenen einen wundervollen Tag,
welche den Valentin`s Tag nicht zelebrieren!

Habt einfach alle, meine Lieben,
einen zauberhaften Dienstag :-)

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Verlinkt bei Creadienstag

Freitag, 10. Februar 2017

DIY ANLEITUNG BONBONIERE / MÖBELKNOPF AUF EINMACHGLAS

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

heute habe ich ein kleines DIY für euch!
Der Valetinstag steht vor der Tür,
und da habe ich mir überlegt, was für eine kleine Überraschung
 ich meinem Lieblingsmenschen machen könnte!


Eigentlich zelebrieren wir diesen Tag nicht extra!
Doch weil ich so gerne Überraschungen mache.....
tja...... kann Frau das ja ändern :-)


...somit habe ich mir gedacht eine kleine, feine Bonboniere 
auf den Bürotisch, 
freut mein Herzensmenschen sicher!


Natürlich gefüllt mit den passenden Pralinen!
.....einfach so, um zu sagen:
" Ich hab dich lieb, mon chéri!"
und.......


....um den Büroalltags- Stress etwas zu versüßen!


Da ich mir immer mal wieder,
solche Vorratsgläser mit Möbelknopf mache,
sind auch immer Knöpfe in meinem Fundus vorhanden!
( Ich liebe diese schönen Knöpfe nämlich und kann gar nicht
widerstehen, wenn ich irgendwo wieder ein so schönes Stück sehe)
Ja und schöne Gläser mit Deckel, die lege ich auch immer auf die Seite,
(denn für`s Altglas sind die viel zu schade)
Frau kann die nämlich immer mal wieder gebrauchen!


Es ist keine Hexerei,
und Frau muss auch nicht zaubern können,
 um das Einmachglas mit einem Möbelknopf zu verschönern!
Ich verrate euch nun, wie das geht :-)
 Hier mein kleines DIY für euch, meine Lieben!


Was ihr dazu braucht:

Ein altes Badetuch
Ein Glas mit Deckel (kann auch ein Weckglas sein)
Ein Möbelknopf
Eine Bohrmaschine
Ein Keramik-Bohrer 5mm / 4mm
Ein Fineliner
Ein Maßstab
Scotch
Eine große Beißzange und eine große Metalfeile

Vorgehensweise:

nun faltet ihr das Badetuch 3 mal, das ihr eine weiche Arbeitsunterlage habt.
Ihr messt den Deckel aus und malt mit dem Finliner mittig ein Kreuz,
dieses Kreuz überklebt ihr wieder im Kreuz mit 2 Scotchstreifen.
Die Bohrmaschine stellt ihr auf die langsamste Stufe und bringt euren Bohrer an.
(Achtung bei kleinen Möbelknöpfen ist der Durchmesser der Schraube meist kleiner!
Da reicht auch ein 4mm Keramik-Bohrer, also zuerst kontrollieren, welcher Durchmesser passt!)
Ihr setzt nun den Bohrer mittig auf das aufgemalte Kreuz an,
und bohrt langsam mit wenig Druck durch das Glas!
Für diesen Schritt benötigt ihr etwas Geduld,es lohnt sich aber,
denn mit zuviel Druck und zu hoher Geschwindigkeit der Bohrmaschine,
bekommt das Glas gerne Risse!!!
Macht zwischendurch mal eine kleine Pause, damit sich der Bohrer abkühlen kann.
Ist das Loch im Glas fertig, steckt ihr euren Möbelknopf durch,
nun ist die Schraube viel zu lang und ragt in das Glas hinein!
Da dies nicht so schön aussieht und auch gar nicht praktisch ist,
zeichnet ihr die gewünschte Länge mit dem Finliner an,
entfernt den Knopf wieder vom Glasdeckel und kürzt mit der Beißzange die Schraube!
Damit das Schraubengewinde perfekt ist,
feilt ihr das Ende der Schraube noch etwas mit der grossen Feile!
Nun montiert ihr den Knopf auf dem Glas und fixiert ihn mit den Unterlegscheiben
und der Mutter fest am Glas!


....und schon habt ihr fertig gezaubert und
hält eine wunderschöne Bonboniere in euren Händen!

Ich hoffe mein kleines DIY ist für euch alle verständlich!
Also, ihr Lieben, viel Spaß beim Bohren!
Ich habe mir gleich noch ein paar Gläser für`s Atelier gebohrt,
damit ich meine Knöpfe nun schön sortiert versorgen kann!
Aber davon ein anderes Mal!
Mehr Ideen findet ihr HIER!
Denn Frau kann doch immer so schöne Gläser gebrauchen,
und ein schönes Geschenke sind sie auch,
es muss ja nicht unbedingt zum Valentinstag sein :-)


Ich wünsche euch von Herzen,
ein gemütliches Wochendende!
Lasst es euch gut gehen, meine Lieben.
Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Gerne verlinke ich meinen Valentines-Beitrag
bei Kreativ Durcheinander

Dienstag, 7. Februar 2017

SICH WAS GUTES TUN !!!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

letztes Wochenende hat es hier bei uns nur einmal geregnet!
Trüb, nass und grau war die Aussicht,
 wenn man zum Fenster rausschaute!!!


.....und da ich genau solches Wetter ganz und gar nicht mag,
musste sich Frau, was Gutes tun!


Also, huschte ich am Samstag ganz schnell in meine
Lieblingsgärtnerei! 
....und ich muss euch gestehen, nach dem Besuch in 
diesem blühenden Paradies,
ging es der Moral von Frau Wichtelhüsli gleich viel besser!


Mit kleinen Miniprimeln, einem kleinen Töpfchen mit treibenden Blumenzwiebeln und
einer wundervollen rosa Primel kehrte ich glücklich zurück nach Hause!
Wo ich dann meine Schätze in kleine Einmachgläser pflanzte!


Das ging ganz schnell, denn ich wickelte einfach 
etwas frisches Moos um die kleinen Erdballen und 
platzierte die zarten Pflänzchen in den Gläsern!


Ausgeschmückt habe ich sie noch mit ein paar Perlen, 
Schneckenhäuschen und natürlich einem feinen Mäschchen!


Ja, und schon hatte ich mein kleines Gärtchen auf einem Tablett in meiner Stube!


Ja, meine Lieben,
und natürlich durften auch noch meine zwei kleinen,
selbst genähten Wichtelkinder mit auf`s Tablett!


......und die zwei sind auch ganz glücklich in ihrem kleinen
Blumenparadies!


Hach....meine Lieben,
manchmal muss man sich einfach etwas Gutes tun!
.....und dann spielt es auch keine Rolle mehr,
was das Wetter draußen macht!


Also, meine Lieben,
denkt daran,
man darf auch mal, sich selbst was Gutes tun :-)

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Herzensgrüassli
eure
Yvonne

Meine kleinen Wichtelkinder in ihrem Gärtchen
verlinke ich heute bei Creadienstag

Freitag, 3. Februar 2017

KEINER MEHR DA !!!!

GRÜEZI MEINE LIEBEN,

etwas traurig bin ich schon......


Leider, leider ist er nicht mehr da!
Wer?
Was?
Die weiße Pracht!
Der Schnee wurde buchstäblich vom vielen Regen der letzten Tage weggeschwemmt!


Die Temperaturen sind gestiegen und es ist schon fast warm geworden!


Auch die eisige Landschaft ist verschwunden!
Wie schade! Denn ich mag den Winter eigentlich sehr!
Besonders wenn er sich von seiner besten Seite zeigt, 
wie im vergangenen Januar!


Nun ist bei mir ein kleiner Vorbote für Ostern,
durchs dicke Packeis angekommen :-)
Denn sobald die Temperaturen im Winter steigen,
 kommen bei Frau Wichtelhüsli, die ersten 
Frühlingsgefühle auf! 


.....und zum Frühling gehört Ostern ....
und zu Ostern gehören auch Häschen!
Na, wie geht es euch, meine Lieben,
mit den Frühlingsgefühlen???


Trotz des süssen Langohrs,
hoffe ich noch auf ein paar weitere
winterliche Tage!
Wir haben ja erst Februar!!!!


Ich lasse euch ein liebes Dankeschön hier,
für euer Besüchlein und
wünsche euch, meine Lieben,
ein zauberhaftes Wochenende!
Lasst es euch gut gehen!
Eure
Yvonne