Dienstag, 4. April 2017

OSTERDEKO IN LETZTER MINUTE.....MIT DIY / OSTERKÖRBCHEN HÄKELN

Grüezi meine Lieben,

Ostern rückt immer näher.......
und da fehlte mir noch so etwas "klitze" Kleines zum Verschenken!


Natürlich könnte man ja diese kleinen Körbchen,
 auch auf dem Ostertisch platzieren!


Da die Zeit so langsam knapp wurde,
war ich hell begeistert als ich im Netz
 auf diese entzückenden kleinen Osterkörbchen gestoßen bin.


Das Geniale an ihnen ist,
das sie auch ruck-zuck gehäkelt sind!


Na, ihr Lieben,
fehlt euch auch noch so was kleines für Ostern!
Dann holt eure Häkelnadel hervor und Wollresten.
LOS GEHT ES:


RUNDE 1: In einen Fadenring häkelt ihr 12 Stäbchen,
verbindet sie mit einer Kettmasche zum Ring und häkelt 2 Wende-Luftmaschen,
RUNDE 2: nun in jedes Stäbchen der Vorrunde zwei Stäbchen häkeln,
das ergibt 24 Stäbchen und wieder mit einer Kettmasche dir Runde schließen. 
und 2 Wende-Luftmaschen
RUNDE 3 - 5:  nun in jedes Stäbchen ein Stäbchen häkeln. 
Vergesst die Wende-Luftmaschen nicht!!!
Nach dem Schließen der Runde 5,  häkelt ihr 22 Luftmaschen für den Henkel plus 
1 Wendeluftmasche, in die restlichen 22 Luftmaschen häkelt ihr je eine feste Masche.


So, meine Lieben,
fast seid ihr fertig!
Nur noch den Henkel mit dem Restfaden am Körbchen befestigen,
Fäden vernähen und eine kleine Schlaufe und etwas Verzierung anbringen!


Die Anleitung kommt übrigens aus dem fernen Australien,
und ich habe sie für euch übersetzt :-)
war zum Glück nicht so schwierig :-)))
Liebe MJ herzlichen Dank für diese tolle Idee und deine Anleitung.


Euch Lieben, wünsche ich viel Spaß beim Körbchen produzieren!

Herzlichst
eure
Yvonne

Verlinkt bei Liebste Masche

Kommentare:

  1. Oh, danke für diesen Tipp. Er ist bereits abgespeichert. Ich freu mich schon aufs häkeln. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Ganz niedliches Körbchen, so etwas hat mir bei der Deko gerade noch gefehlt, danke und einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Yvonne,
    die Körbchen sind ja allerliebst und schnell gemacht, ich liebe so kleine Häckelideen, habe mir ja so auch die Schafe für ein Osterei gehäkelt. Die Anleitung dazu findest du übrigens im Youtube unter Schafe häkeln ;). Das wäre vielleicht auch was für dich, fein und zart die doch wurden.
    Wünsche dir eine gute Woche und auf Bald, ganz liebe Grüsse Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Yvonne,
    die Körbchen sind wirklich süß. Erst recht, wenn du deine kleinen Extras hinzugefügt hast!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche,
    Marjan

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Yvonne
    Die Körbchen sind ja herzallerliebst. Danke für die Idee.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Yvonne,
    die Körbchen sind wirklich entzückend, dafür auch danke nach Australien.☺
    Ich könnte sie mir auch gut auf dem Ostertisch vorstellen.
    Mal sehen ob ich heute Abend zur Häkelnadel greife.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja eher ein Osterdeko-Muffel... es wird nur spärlich dekoriert. Aber beim ostertisch "schlage" ich dann zu.... der soll einladend und sehr österlich aussehen. Diese hübschen Körbchen wären bestimmt ein Hingucker. Mal schauen, ob ichs noch schaffe. danke dir für die Anleitung und deine Bilder sind wieder bezaubernd! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Genau so ein kleines Mitbringsel hat mir noch gefehlt :)
    Habe dieses Jahr viele kleine rosa Wachteleier zu verschenekn , da bietet sich das natürlich an . Danke für die Anleitung :) hab einen schönen Tag , liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Yvonne
    Die Körbchen sind ja sooo klasse:) Einfach goldig:)
    Danke für die tolle Idee:)
    ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie niedlich sind die Körbchen, so etwas fehlte mir noch als Deko, in meinem Patchwork-Stübchen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. hach, die sind ja goldig, liebe Yvonne, danke, dass für uns die Anleitung übersetzt hast.
    Deine allerliebsten Verzierungen machen die kleinen Körbchen erst recht zu tollen Hinguckern, soooooo süß ;-)))

    Alles Liebe für Dich von Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne
    Gaaaaaaanz gefährlich, Deine Anleitung!!! Die wären ja tatsächlich auch noch so nebenbei zu schaffen... Wann hast Du gesagt ist dieses Jahr Ostern???
    Herzens-Grüsse
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja herzallerliebst, liebe Yvonne!
    Ich sehe dich förmlich vor mir, wie du deinen Spaß beim Häkeln hast.

    Sei lieb gedrückt und gegrüßt ... Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Yvonne!
    Die Körbchen sind ja goldig. Die werde ich auch noch machen. Zuckersüß.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Yvonne, ganz allerliebst sind die Körbchen, es passt genau die richtige Menge an Eiern hinein:-) und sie sind ein wunderschönes Ostermitbringsel.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Yvonne,
    die sind ja niedlich! Eine süße Idee und gute Verwendung für die kleinen Wollreste.
    Danke Dir für die schöne Anregung.
    Herzliche Bald-ist-Ostern-Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen
  17. liebe Yvonne,
    die sind ja süß - genau richtig für den Ostertisch!
    Deine Anleitung habe ich sogar verstanden, obwohl ich schon so lange nicht mehr gehäkelt habe. So schöne Fotos!
    ganz liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Yvonne,
    die kleinen Osterkörbchen sehen entzückend aus. Vielen Dank für die Übersetzung der Anleitung. Solche Körbchen schaffe ich noch vor Ostern.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  19. Liebste Yvonne,
    das sind herzige und sehr süße kleine Osterkörbchen!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  20. Guten Morgen liebe Yvonne,
    deine Osterkörbchen sind sooooooo hübsch...
    allerliebst :-)
    Herzlichste Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Yvonne
    Jööö.... diä sind denn härzig! So süss Deine Osterkörbchen.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  22. Och, liebe Yvonne,
    die sind ja wirklich ganz goldig geworden!
    So eine zauberhafte Idee :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  23. Die hätten wunderbar auf unseren Tisch letztes WE gepasst. Jetzt lagen halt die bunten Zuckereili in gekauften Körbchen. Eine herzige Idee.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  24. deine Körbchrn sind allerliebst geworden
    eine feine Idee ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  25. Ganz ganz zauberhaft!
    Leider habe ich keine Zeit für sowas.
    Deine Liebsten werden sich bestimmt darüber freuen.

    Liebe Grüße,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch, sind eure hinterlassenen Zeilen, doch wie das Salz in der Suppe für mich :-) Danke!